5 gesunde Protein Snacks vor und nach dem Sport

/ 4. Mai 2016

Die richtige Ernährung beim Sport ist Dein Komplize zu einer besseren Leistungsfähigkeit bzw. dem Ziel, ein paar Kilos abzunehmen. Gibst Du dem Körper nämlich was er braucht, erreichst Du Dein Trainingsziel oder Traumgewicht mit links.

Da sportliche Menschen einen höheren Energie-, Nährstoff- und Flüssigkeitsbedarf haben, helfen spezielle Lebensmittel, diesen lang anhaltend zu decken. Lese hier, wie Du Deine Energiereserven ganz natürlich auftankst – vor und nach dem Sport.

5 Protein Snacks vor dem Workout

Eine Stunde vor dem Training klingelt der Snack-Alarm: Das ist die beste Zeit, eine Kleinigkeit zu sich zu nehmen – als Hungerprophylaxe vor dem Sport (mit knurrendem Magen kommt man schließlich nicht weit) sowie für einen Energieboost für das Training. Beim Ausdauersport steht hingegen 2 bis 3 Stunden vor der Aktivität kohlenhydratreiche Nahrung auf dem Plan. Als Pre-Workout-Snack eignen sich perfekt:

1. Mandeln

Die nahrhafte Steinfrucht mit 21 g Protein je 100 g hat viel Magnesium, gesunde Aminosäuren und Vitamin E im Gepäck. Das hochwertige Fett reguliert den Stoffwechsel und die Kraftnahrung macht lange satt. Eine Studie der Pennsylvania State University zeigt zudem, dass Mandeln das Bauchfett reduzieren.

2. Protein Riegel

“Gesunde” Protein Riegel (nicht die hochverarbeiteten Riegel aus dem Supermarkt) beinhalten nur natürliche Zutaten wie Nüsse, Trockenfrüchte und Hanfsamen (33 – 37 % vollverdauliches Eiweiß), von denen man dank des niedrigen glykämischen Index lange zehrt. Mit ihrer geballten Anzahl an Vital- und Mineralstoffen sowie Vitaminen liefern die kleinen Kraftpakete alles, was Sport-Liebhaber erfreut.

3. Hüttenkäse

Körniger Frischkäse oder Cottage Cheese ist heiß begehrt unter Sportlern. Er ist nämlich eiweißreich (11 g pro 100 g) aber kalorien- und fettarm. Man kann ihn süß genießen, mit Honig und Nüssen, oder herzhaft mit Kräutern und Gewürzen.

4. Hummus

Das Kichererbsenpüree punktet mit seinem hohen Eiweißanteil (8 g pro 100 g), B-Vitaminen, die die Nerven stärken und Vitamin C, welches u.a. den Aufbau vom Bindegewebe fördert.

5. Trockenfleisch

Das getrocknete Fleisch beinhaltet einen geringen Fett- und Kohlenhydratanteil und punktet mit geballtem Protein- (über 50 %) und Nährstoffgehalt. Unser Partner “Wild Spartan” verfolgt eine natürliche Rezeptur und ist der perfekte Snack für Aktive.

Nach dem Training

.. heißt es: trinken, trinken, trinken! Wer schwitzt, verliert viel Wasser und der H2O-Vorrat gehört wieder aufgefüllt. Nach der Aktivität eignen sich ideal proteinhaltige Energieriegel, Joghurt mit Topfen und Obst sowie Bananenmilch oder Eierspeise mit Brot.

Das öffentliche Gesundheitsportal Österreichs empfiehlt Sportlern und Aktiven die aktuelle Ernährungspyramide als Basis einer ausgewogenen Ernährung. Je nach Training und Sportart gehört die Ernährungsweise abgestimmt.

Mit welchen eiweißreichen Snacks hältst Du Dich vor bzw. nach dem Sport fit? Wir freuen uns auf Deine Tipps in Form eines Kommentars.

Die Autorin Stephanie Fischer textet und bloggt für treats.

Eine Antwort:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

Was dich vielleicht auch interessieren könnte: