Vegane Snacks für unterwegs: treats kürt die Top 3

/ 14. Januar 2016

In Großstädten wie Wien ist es keine Zauberei, sich vegan zu ernähren. Vegane Supermärkte wie Veganz oder vegane Sortimentgruppen bei Spar, Merkur und Co. erleichtern das Leben der veganen Gesellschaft ungemein. Auf dem Land oder auf Reisen sieht es da anders aus. Der vegane Lifestyle ist noch nicht überall angekommen und deshalb ist ein veganer Snack ein treuer Begleiter, wenn es wieder mal tierisch zugeht:

Vegane Snacks für unterwegs: Die besten Leckerbissen

1. Rohkostriegel

Rohkostriegel bestehen aus unverarbeiteten Lebensmitteln wie getrockneten Feigen, Datteln, Beeren, Nüssen und Samen. Ihre Geschmacksvariationen sind unendlich – von Maulbeer-Vanille bis hin zu Zitrone-Karamell. Rohkostriegel beinhalten das Beste, was Mutter Natur zu bieten hat. Die Fülle an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen laden die Energiereserven auf, halten lange satt und in Verbindung mit ihrem hervorragenden Geschmack krönen wir sie zum allerbesten veganen Snack!
roobar_blog1

2. Rohschokolade-Snacks

Die Kakaobohne ist ein verlässlicher Magnesiumlieferant. Voraussetzung ist aber, dass sie ein Bio-Siegel aufweisen und sanft fermentiert werden. Die naturbelassene Rohschokolade (ohne Milch und Zucker!) erfüllt diese Kriterien: Sie liefern neben dem Magnesium auch Kalzium, Kalium, Phosphor, Eisen und Kupfer. Auch Antioxidantien sind enthalten, die uns vor freien Radikalen schützen und das Immunsystem unterstützen. Und dass Schokolade glücklich macht, da es Serotonin ausschüttet, ist längst kein Geheimnis mehr! Deshalb gibt es Silber für Rohschokolade. Für Naschkatzen und Naschkater bieten wir mit Rohschokolade überzogene Gojibeeren und Maulbeeren.
Rohschokolade Snack

3. Müsliriegel

Zum Knuspern und Knabbern für zwischendurch eignen sich auch spezielle Müsliriegel. (Wie ungesund Mainstream-Müsliriegel sind, haben wir hier berichtet). Die Kriterien für den Top-Snack sind auch hier: Frei von tierischen Erzeugnissen und so naturbelassen wie nur möglich. Bronze also für Power-Riegel von Foodloose oder der von Wow!bab beispielsweise, die Körper und Gehirn umgehend und lang anhaltend sättigen.
foodloose_blog

Vegan unterwegs? Jetzt vegane Snackbox probieren und die perfekte Wegzehrung sichern!

vegane snackbox

Die Autorin Stephanie Fischer textet und bloggt für treats.

4 Antworten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

Was dich vielleicht auch interessieren könnte: